Wettersymbol und Temperatur StadtplanLink zu: Stadtplan

Ortschaftsrat und Ortsvorsteher seit 1972

Reihe 1 von links: Willi Wentland, Reinhard Jockers, Hansjörg Koller, Roland Hug-Santo, Willi Ugi, Lukas Jenne
Reihe 2 von links: Josef Schmitz, Marta Scheumann, Diana Frei, Manfred Schmidt
Reihe 3 von links: Rolf Löschtrog, Gerhard Ruder, Peter Eble, Jutta Beck
Reihe 4 von links. Mark Rinderspacher, Heide Beuschel, Reinhard Schmidt
Reihe 5 von links:  Ralf Schwörer, Wolfram Wüst, Frank Jenne
Reihe 1 von links: Willi Wentland, Reinhard Jockers, Hansjörg Koller, Roland Hug-Santo, Willi Ugi, Lukas Jenne / Reihe 2 von links: Josef Schmitz, Marta Scheumann, Diana Frei, Manfred Schmidt / Reihe 3 von links: Rolf Löschtrog, Gerhard Ruder, Peter Eble, Jutta Beck / Reihe 4 von links: Mark Rinderspacher, Heide Beuschel, Reinhard Schmidt / Reihe 5 von links: Ralf Schwörer, Wolfram Wüst, Frank Jenne
Quelle: Meiko Beck
In Lahr gilt seit 1972 die Ortschaftsverfassung. Das bedeutet: In allen Lahrer Stadtteilen gibt es eine Ortsverwaltung und einen Ortschaftrat mit Ortsvorsteher beziehungsweise Ortsvorsteherin.

Im Jahr 2022 jährt sich die Eingemeindung Mietersheims zum 50. Mal. Im Jahr 1972 wurden alle aktiven Gemeinderäte sowie der amtierende hauptberufliche Bürgermeister Gottfried Walter automatisch in Ortschaftsräte bzw. hauptamtliche Ortsvorsteher umgewandelt. Im Jahr 1975 fand die erste Ortschaftsratswahl statt. Seither wurde alle fünf Jahre neu gewählt. Einzig im Jahr 1984 wurde einmalig bereits nach vier Jahren gewählt.

Der Ortschaftrat berät die örtliche Verwaltung. Der Gemeinderat muss bei seinen Entscheidungen in wichtigen örtlichen Angelegenheiten die Meinung der Vertreter des Stadtteilgremiums berücksichtigen. Für Aufgabenbereiche, die dem Ortschaftsrat zugewiesen wurden, entscheidet er anstelle des Gemeinderats. Außerdem können die Ortschaftsräte für alle Angelegenheiten in ihrem Stadtteil Vorschläge an den Gemeinderat machen.

Mietersheimer Lied (gesungen vom aktuellen Ortschaftsrat)

Ortschaftsrätinnen und Ortschaftsräte von A-Z

Seit der Wahl im Jahr 1975 haben sich über 40 Ortschaftsrätinnen und Ortschaftsräte im Rahmen ihres gewählten Ehrenamtes stets für das Wohl ihres Stadtteils eingesetzt.

Bartsch, Georg (1971 – 1975) Baum, Alfred (1973 – 2013) Beck, Jutta (2014 – 2021) Beuschel, Heide (1984 – 2009) Bolz, Hermann (1971 – 1980) Dr. Schnell, Christiane (1994 – 1999, 2004 – 2014) Eberbach, Gerhard (1991 – 1994) Eble, Peter (2003 – 2004/ 2009 – 2021) Ehret, Maria (1975 – 1980) Frei, Diana (seit 2009) Garbe, Paul (1971 – 1980) Hobitz, Michael (2004 – 2007) Huber, Günther (1971 – 2003) Hug-Santo, Roland (1999 – 2014/ seit 2020) Hüttenrauch, Renate (1999 – 2004) Jenne, Frank (1999 – 2014) Jenne, Ludwig (1971 – 1975) Jenne, Lukas (seit 2019) Jockers, Hans (1980 – 1991) Jockers, Reinhard (1999 – 2004, 2007 – 2009) Kalt, Manfred (2014 – 2019/ seit 2021) Kientzler, Rolf (1971 – 1989) Knopf, Albert (1980 – 1991) Koller, Hansjörg (2013 – 2019) Löschtrog, Rolf (1999 – 2014) Pieper, Georg (1971 – 1989) Rinderspacher, Mark (seit 2014) Ruder, Gerhard (seit 2009) Ruder, Gudrun (1994 – 1999) Ruder, Karl (1994 – 1999) Ruder, Richard (1971 – 1973) Scheumann, Marta (1975 – 1994) Schmidt, Manfred/AfD (seit 2019) Schmidt, Manfred/SPD (seit 2019) Schmidt, Reinhard (1991 – 1999) Schmidt, Wilhelm (1971 – 1999) Schmitz, Josef (1989 – 2009) Schneider, Klaus-Dieter (1971 – 1975) Schwörer, Ralf (seit 2004) Siefert, Kurt (1989 – 1994) Straubmüller, Gerhard (1975 – 1984) Ugi, Willi (1980 – 2014) Walter, Gottfried (1958 – 1989) Wentland, Willi (2014 – 2019) Wüst, Wolfram (seit 2014)